uk     france     italy

Wer kann im Blog berichten?

Der Webmaster und die anderen Vorstandsmitglieder haben Zugriff, um Blog-Beiträge zu erfassen. Beiträge können aber von jedermann einem Vorstandsmitglied zugestellt werden!

Geneal-Forum

Thomas Ryser verstand es die interessierten Zuhörer innerhalb einer guten Stunde für die Werte, die in photographischen Quellen stecken zu begeistern - und gleichzeitig betreffend der Gefahren von Fehlinterpretationen zu sensibilisieren. Dass die bisher auch von den meisten Besuchern dieses GHGO Anlasses als "Buchstadt" wahrgenommene Kantonshauptstadt auch eine "Fotostadt" ist, überraschte denn auch die meisten Anwesenden.

Photographische Quellen Stadtarchiv St Gallen Thomas Ryser

Man darf wirklich darauf gespannt sein, wie sich die Möglichkeiten beim Bildmaterial noch entwickeln. Und teilweise wird wohl noch etwas Geduld gefragt sein - die Digitalisierung entsprechender Sammlungen ist doch sehr aufwändig und Ressourcen bindend; personelle wie auch technische - letztere in vor allem in der Form von Speicher- und Zugriffs-Kapazität. Trotzdem darf auch beim Fundus des Stadtarchives damit gerechnet werden, dass in absehbarer Zeit, wohl noch in diesem Jahr, gewisse Teile verfügbar werden.

Weitere interessante Sammlungen:    Bilder der ETH Bibliothek     Antikes & verschwundenes St. Gallen   

Stadtarchiv Photografische Quellen Sammlungen

×

Cookies: Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.