uk     france     italy

Wer kann im Blog berichten?

Der Webmaster und die anderen Vorstandsmitglieder haben Zugriff, um Blog-Beiträge zu erfassen. Beiträge können aber von jedermann einem Vorstandsmitglied zugestellt werden!

Geneal-Forum

Wolf Seelentag begründete die Vorstellung seiner Forschung "Brader von Kaltbrunn - aus dem Gaster in die weite Welt" gleich mit vier Argumenten:

Brader Exhibit

  1. Beispiel "interkontinentaler" Kontakte
  2. Hinweis auf das Museumsprojekt Kaltbrunn
  3. Mehrere interessante Persönlichkeiten
  4. Verwendung von unterschiedlichsten Quellen (teilweise Neuland)

und erzählte eine Geschichte, die mit einer Anfrage aus Amerika begann - 'im Dezember 2014 soll in Ohio eine Ausstellung zum Werk von Ferdinand Arnold Brader eröffnet werden, der sich vor allem in Pennsylvania und Ohio als Zeichner landwirtschaftlicher Anwesen einen Namen gemacht hatte. Zum Zeitpunkt der Anfrage waren nur Fragmente zu diesem Künstler bekannt.Wolf Seelentag im Element

Höchst spannend ist die Geschichte, wie Puzzle um Puzzle zusammengesetzt wurde und wie vielfältig und teilweise (bis jetzt) ungewohnt die Wege gewesen sind. Solche Erlebnisse zeigen doch, dass keine Forschung wie eine andere ist!

Brader Exhibit

×

Cookies: Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.