uk     france     italy

Wer kann im Blog berichten?

Der Webmaster und die anderen Vorstandsmitglieder haben Zugriff, um Blog-Beiträge zu erfassen. Beiträge können aber von jedermann einem Vorstandsmitglied zugestellt werden!

Geneal-Forum

** Aktuell wird eine neue Webseite für die GHGO erarbeitet. Dazu nimmt der Webmaster gerne Wünsche und Ideen entgegen! **

Wie oft hört und erlebt man den Spruch "erstens kommt es anders und zweitens als man denkt".

Mein Absicht war, möglichst ein paar individuelle Diskussionen rund um das Thema

  • Genealogie ist eine Hilfswissenschaft
  • Wissenschaften verlangen, dass Forschungsresultate veröffentlicht werden
  • Es gibt verschiedene Arten der Veröffentlichung vom Buch (physisch oder digital), über den Webseiten-Inhalt bis zu Datenbank-Inhalten
  • Was spricht gegen eine Veröffentlichung der erforschten und nicht mehr dem Personen-Datenschutz unterliegenden Personen auf offenen und frei zugänglichen Datenbanken wie Geneal-Tree, GEDBAS und ähnlichen?

Aber eben - es war nur eine Absicht und es lief dann einfach relativ viel an Interaktionen zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an diesem ersten Genealogie-Treff im 2020. Es wurden ganze Datensammlungen zu Lebert-Vorfahren gefunden - weit über den Erwartungen. Es wurden Möglichkeiten von verschiedenen Ahnenforscher-Software-Produkten angeschaut und teilweise verglichen. Vorgehen bei der Forschung wurden diskutiert.

Schlussendlich war es ein ganz aktiver, interessanter Abend! Eine Bestätigung, dass diese Genealogie-Treffs sehr sinnvoll und wertvoll sind. Ein toller Jahres-Start! Und die Diskussion um die Veröffentlichung von Forschungsresultaten - die können wir ja bei anderer Gelegenheit führen!

Genealogie Treff 2020

Intensive Recherche-Tätigkeiten und wertvoller Informations-Austausch - auch mit erstmals teilnehmenden Personen